stationäre Entstaubungsanlagen mit Schlauchfilter:

Bei unseren stationären Entstaubungsanlagen mit Schlauchfiltern können wir Ihnen mehrere Baureihen anbieten:

KTK+ FM & KTK+ FMC

KTK+ FM ist eine freistehende Entstaubungsanlage mit Gewebefilter und Ventilator, die bei der Absaugung und Filterung von mittleren bis groben Stäuben zum Einsatz kommt.

Die staubhaltige Luft wird vom Ventilator angesaugt, wobei sich anschließend der Staub von der angesaugten Luft trennt und in Säcken landet.

Die Konstruktion ist stabil, verzinkt und besteht aus einem oberen Modul mit Ventilator und Lufteintrittsrichter, einem mittleren Modul mit dem Gewebefilter (Schlauchfilter) sowie aus einem unteren Modul mit Beinen und dem Staubsammelsystem.

Bei der Version KTK+ FMC hat die Konstruktion zusätzlich aufmachbare verzinkte Türen als Verkleidung des Filtergewebes.

Beide Versionen werden in verschiedenen Größen angeboten (siehe Bilder):

KTK+ AIR-V

Die Entstaubungsanlage KTK+ AIR-V ist mit seinem selbstreinigendem Gewerbefilter auf Basis von Druckluft und eingebautem Ventilator bestens für Handwerks- und Industriebetriebe geeignet, die eine Absaugung von feinen und mittleren Stäuben benötigen.

Die Funktionsweise ist dieselbe wie bei der KTK+ FM Baureihe, aber die Reinigung der Filterbeutel erfolgt automatisch durch eine energiesparende Vorrichtung mit Differenzialdruckregler, welche den Lastverlust kontrolliert und den Luftfluss konstant hält.

Die Stäube werden ständig von einem Sternventil herausgezogen.

Die Absauganlage ist aus verzinkten und lackierten modularen Platten gebaut und besteht aus einem oberen Staubabsaugemodul, in dem der Ventilator untergebraucht ist, einem Zwischenmodul mit dem Reinigungssystem, einem mittleren Modul mit Filtergeweben sowie einem unteren Modul mit Beinen und dem Staubsammelsystem.

Diese Modellreihe gibt es in zwei verschiedenen Varianten (siehe Bilder):

KTK+ FMJZ-B und KTK+ FMJZ-C

Der Entstauber KTK+ FMJZ-B und KTK+ FMJZ-C sind beides selbstreinigende Anlagen mit Druckluftreinigung und bestens für die Filterung von feinen und bis groben Stäuben geeignet.

Die angesaugte staubhaltige Luft wird durch das Filtergewebe geleitet. Die Reinigung der Filterbeutel erfolgt hier ebenfalls automatisch durch eine energiesparende Vorrichtung mit Differenzialdruckregler, welche den Lastverlust kontrolliert und den Luftfluss konstant hält.

Bei der Baurreihe KTK+ FMJZ-B werden die Stäube in Kanistern gesammelt, wohingegen bei der Anlage KTK+ FMJZ-C die Stäube ständig von einer Förderschnecke herausgezogen werden.

Die Absauganlage ist aus verzinkten und lackierten selbsttragenden Platten gebaut und besteht aus einem oberen Modul, mit dem Gewebereinigungssystem, einem mittleren Modul mit den Gewebefiltern sowie aus einem unteren Modul mit Beinen und mit dem Staubsammelsystem.

Diese Modellreihen gibt es jeweils in verschiedenen Größen.

KTK+ FMJZ-B:

KTK+ FMJZ-C:

KTK+ FMVZ-B, KTK+ FMVZ-C und KTK+ FMVZ-S

Diese selbstreinigende Entstaubungsanlagen mit Vibrationsreinigung sind optimal für die Filterung von mittleren bis groben Stäuben geeignet.

Die staubhaltige Luft wird durch das Filtergewebe geleitet, wodurch die Stäube abgetrennt werden werden. Die Reinigung der Gewebefilter erfolgt hierbei durch Vibration.

Die Filteranlagen sind aus modularen verzinkten selbsttragenden Platten gebaut und bestehen aus einem oberen Modul mit den Gewebefiltern und dem Reinigungssystem und einem unteren Modul mit Beinen und einem Staubausziehsystem.

Bei KTK+ FMVZ-B werden die Stäube in Kanistern gesammelt. Bei dem Entstauber KTK+ FMVZ-C werden die Stäube ständig von einer Förderschnecke herausgezogen. Bei KTK+ FMVZ-S werden die Stäube in Säcken gesammelt.

KTK+ FMVZ-B:

KTK+ FMVZ-C:

KTK+ FMVZ-S:

Sie möchten unsere stationäre Entstaubungsanlagen mit Schlauchfilter weiterempfehlen oder diese Seite ausdrucken? Dann können Sie das mit den folgenden Symbolen tun: